Förderprogramm

Die EMB ElektroMaschinenBau GmbH & Co. KG stellt hochwertige Aggregate nach Ihren individuellen Anforderungen und Wünschen her. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung produzieren wir Stromerzeuger, Stromspeicher und Hydraulikaggregate für verschiedenste Anwendungsbereiche wie Schifffahrt und Industrie aber auch für den privaten Gerbrauch. Der Fokus liegt dabei auf dem langlebigen und störungsfreien Betrieb unsere Erzeugnisse unter Einhaltung hoher ökologischer Standards.

Im Rahmen des Förderprogrammes der nBank wurden folgende Projekte gestartet:

Errichtung einer Betriebsstätte in Augustfehn

Mit dem neuen Standort in Augustfehn macht sich die EMB ElektroMaschinenBau GmbH & Co.KG stark für die Zukunft. Die große Produktionshalle bietet Platz für neue Maschinen und zusätzliche Mitarbeiter. Das angrenzende Bürogebäude bietet Platz für die kaufmännischen und planerischen Mitarbeiter.
Für die Einrichtung der neuen Betriebsstätte mit neuen Maschinen sowie der Einrichtung des Bürogebäudes mit neuer Technik und weiteren Arbeitsplätzen haben wir über das Förderprogramm „Einzelbetriebliche Investitionsförderung“ bei der nBank Fördermittel beantragt.
Mit dieser Förderung statten wir das Unternehmen für die Zukunft aus. Wir schaffen dabei neue zukunftssichere Arbeitsplätze für die Region.

Innovationen im Handwerk: Baureihe innovative Hybridaggregate

Als innovatives Unternehmen möchten wir unsere Produkte immer auf dem neusten Stand halten. Mit der Innovationsförderung möchten wir unsere Produkte umweltfreundlicher machen.
Wir möchten mit der Weiterentwicklung unsere Stromerzeuger den neusten Abgasnormen anpassen. Hierfür bauen wir zwei Prototypen: Der eine Prototyp wird ein Generator mit einem Dieselmotor, welcher in Kombination mit einem Energiespeicher zusammen im Gehäuse gebaut wird. Der Generator muss auf den Einsatzorten dann nicht mehr durchlaufen, sondern hat einen Speicher integriert, welcher den überschüssigen Strom speichert und die Baustelle zu gewissen Zeiten auch ohne laufen des Generators mit Strom versorgen kann.
Daneben soll ein ähnlicher Prototyp mit LNG-Motor entwickelt werden. LNG ist eine umweltfreundliche Alternative zum Diesel und kommt bei immer mehr Lastkraftwagen zum Einsatz. Auch erhoffen wir uns bei der Entwicklung des LNG-Generators mit verflüssigtem Erdgas auch Synergien für die Entwicklung eines Wasserstoffaggregates für die Zukunft zu gewinnen.

Beide Projekte sind über die nBank mit Mitteln aus der Europäischen Union gefördert worden.